Gesellschaftsrecht und M&A

»Gesellschafter- und Geschäftsführungsstreitigkeiten

Schwerpunkte unserer Beratung sind sowohl Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern als auch zwischen der Gesellschaft und Gesellschaftern (u.a. Streitigkeiten bei Ausschluss, Abfindung und Auskunftsverlangen von Gesellschaftern). Zu unseren Kompetenzen gehört auch die Begleitung bei Verhandlungen oder Konflikten zwischen Unternehmen und Geschäftsleitern. Im Fokus stehen hier neben der Begründung und Durchführung des Anstellungsvertrags vor allem die Abberufung oder die Kündigung von Geschäftsführern sowie die Entziehung der Geschäftsführungs- und Vertretungsbefugnis. Wir begleiten unsere Mandanten dabei nicht nur diskret bei außergerichtlichen Maßnahmen und Streitigkeiten, sondern vertreten ihre Interessen auch vor ordentlichen Gerichten oder Schiedsgerichten.

»Unternehmensumstrukturierungen und -neuordnungen

Unternehmer, Gesellschaften sowie ihre Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte beraten wir bei der strukturellen Neuordnung von Unternehmen, so z.B. bei Umwandlungen nach dem Umwandlungsgesetz (UmwG) oder alternativen Formen der Unternehmensumstrukturierung. Dies umfasst etwa den Abschluss von Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträgen oder die Eingliederung nach dem Aktiengesetz (AktG). In diesem Zusammenhang decken wir durch unsere Erfahrung neben den klassischen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen auch Aspekte der Arbeitnehmermitbestimmung im Aufsichtsrat der betroffenen Gesellschaften ab.

»Unternehmenskäufe und -verkäufe

Unsere Anwälte verfügen über breite Erfahrung bei der rechtlichen Begleitung des Verkaufs und des Kaufs insbesondere mittelständischer Unternehmen und Beteiligungen sowie Joint-Venture-Gesellschaften. Dabei decken wir die gesamte Bandbreite des Transaktionsprozesses ab, von der Durchführung der Due Diligence über die Verhandlung der Vertragsdokumentation bis zur Unterschrift der Verträge. Nach erfolgreichem Abschluss einer Transaktion begleiten wir Erwerber auch bei der anschließenden Integration von Unternehmen in vorhandene Unternehmens- oder Konzernstrukturen.

Kommt es im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen zu Konflikten zwischen Verkäufer und Käufer, unterstützen wir unsere Mandanten auch bei der Durchsetzung und der Abwehr von Ansprüchen. Typische Fälle sind etwa Streitigkeiten wegen Garantieverletzungen aus Unternehmenskaufverträgen. 

»Unternehmensneugründungen („Start-Ups“)

Wir beraten umfassend bei Unternehmensgründungen. Unabhängig davon, ob es um die Wahl der geeigneten Rechtsform, die Erarbeitung des Gesellschaftsvertrages, die Strukturierung einer Gesellschaftervereinbarung oder die Beteiligung institutioneller Investoren geht, entwickeln wir individuelle Lösungen, die den strategischen Interessen unserer Mandanten Rechnung tragen. In diesem Zusammenhang haben unsere Anwälte besondere Expertise bei der Gestaltung von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen, welche die Motivation der Mitarbeiter und damit die Wertschöpfung des Unternehmens optimieren.

Im Rahmen unserer Beratung behalten wir stets auch steuerliche Auswirkungen und Risiken im Auge. Bei komplexen steuer- und bilanzrechtlichen Konzeptionen binden wir hochspezialisierte Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater ein und entwickeln gemeinsam mit diesen eine maßgeschneiderte Lösung.