Immobilienrecht

»Baurecht und Projektentwicklung

Wir prüfen die rechtliche Zulässigkeit von Bauvorhaben, beispielsweise bei innerstädtischen Baulücken die Genehmigungsfähigkeit im unbeplanten Innenbereich („34er-Genehmigung“) oder bei stillgelegten Gewerbebetrieben die Möglichkeit von Nutzungsänderungen. Wenn noch kein Baurecht besteht, schaffen wir dieses für unsere Mandanten. In dem Baugenehmigungsverfahren beraten wir unsere Mandanten und vertreten sie im Kontakt mit den Behörden. Dazu zählt insbesondere auch die Begleitung unserer Mandanten in Bebauungsplanverfahren, bei dem Abschluss von städtebaulichen Verträgen mit Kommunen oder - bei Großvorhaben - gegebenenfalls die Vertretung in raumordnungsrechtlichen Verfahren.

Treten während des Baus oder nach dem Abschluss Baumängel auf, vertreten wir sowohl Auftragnehmer als auch Auftraggeber bei der Durchsetzung von Vergütungsansprüchen oder der Geltendmachung mangelhafter Bauleistungen - sowohl gerichtlich wie außergerichtlich.

»Gewerberaummietrecht

Wir vertreten unsere Mandanten bei dem Abschluss von Mietverträgen im gewerblichen Bereich, wie etwa bei Einzelhandels- und Gastronomieobjekten, Sportwettbüros, Büroflächen oder Tankstellen. Bei Streitigkeiten über mietvertragliche Rechte und Pflichten unterstützen wir sowohl Vermieter als auch Mieter. Typische Fälle sind Auseinandersetzungen über Mängel der Mieträume, Betriebspflichten oder Nebenkostenzahlungen. Wir beraten vor allem auch im Zusammenhang mit der Kündigung und der Auflösung langfristiger Mietverträge, beispielsweise bei Zahlungsverzug des Mieters oder bei dem unerwarteten Wegfall öffentlich-rechtlicher Genehmigungen während der Mietzeit.

Mietvertragliche Streitigkeiten enden oft vor Gericht. Wir versuchen, langfristige und für die Mandanten regelmäßig kostspielige gerichtliche Auseinandersetzungen - soweit möglich - zu vermeiden, und bevorzugen im Interesse unserer Mandanten rasche außergerichtliche Einigungen. Scheitert eine außergerichtliche Lösung, setzen wir die Rechte unserer Mandanten auch gerichtlich durch.

»Kauf und Verkauf von Immoblien

Wir beraten sowohl Verkäufer als auch Käufer von Immobilien. Auf Verkäuferseite bereiten wir den Immobilienverkauf vor. Wir entwerfen insbesondere die erforderlichen Kaufverträge und unterstützen unsere Mandanten bei Vertragsverhandlungen und Vertragsabschluss.

Auf Käuferseite bewerten wir die rechtliche Situation rund um die Immobilien (immobilienrechtliche Due Diligence) und prüfen und verhandeln die entsprechenden Kaufverträge. Wir untersuchen insbesondere die Wirksamkeit von langfristigen Mietverträgen und die Zulässigkeit von künftigen Mieterhöhungen. Hierbei kommt vor allem auch unsere öffentlich-rechtliche Expertise zum Tragen, wie beispielsweise bei der Prüfung der Genehmigungssituation der Immobilien und ihrer Nutzung (insbesondere Prüfung der Baugenehmigungen und etwaiger gewerberechtlicher Erlaubnisse). Regelmäßig spielen auch Altlasten eine entscheidende Rolle; hier können wir auf unsere breite bodenschutzrechtliche Erfahrung zurückgreifen.